Der Mantel als Kleidungsstück

Mit dem Mantel durch den Winter

Gerade für die Damenwelt ist der Mantel ein nicht aus dem Kleiderschrank weg zu denkendes Kleidungsstück. Aber auch die Männer tragen Mantel, ob zum schicken Anzug oder zur lässigen Jeans. Anders als die Jacke, die entweder auf Taille sitzt oder unterhalb des Po´s, reicht der Mantel bis über das Knie.

Im Winter soll er vor Kälte schützen. Das restliche Jahr tragen die Damen den Mantel an kühlen Tagen, aber auch als zur restlichen Bekleidung passendes Accessoire.
Schon Ötzi wusste vor über 5000 Jahren einen Mantel zu schätzen. Es gibt verschiedene Arten von Mänteln. Da wäre zum Beispiel das Cape, welches ein weit geschnittener Umhang ohne Ärmel ist. Heutzutage tragen überwiegend die Frauen Capes zu legerer Kleidung, aber auch zum edlen Kleid.einen mantel fuer sie und ihn

Der Caban ist ein maritimer Mantel. Früher nur von Angehörigen der U.S. Marines und der Deutschen Bundesmarine getragen, findet er sich heute in vielen männlichen Kleiderschränken. Der Lackmantel war eigentlich mal ein Ersatz für den Regenmantel. Doch aufgrund der auffallenden Optik wird der Mantel von den Damen und Herren nicht nur bei Regen getragen.

Der Capuchon ist ein kurzer Damenmantel mit einer großen Kapuze. Die typischen Merkmale beim sportlich geschnittenen Dufflecoat sind die Knebelverschlüsse, die aufgesetzten Taschen und die Kapuze, der Mantel wird aus warmem Wollstoff hergestellt. Der Ledermantel wird aus Velours- oder Kunstleder oder aus hochwertigem Rind-Nappaleder hergestellt. Vor allem die Metalszene trägt gern den Ledermantel, meist in fast bodenlanger Form. Der Regenmantel ist aus wasserabweisendem Material gefertigt und mit einem hohen Kragen oder einer Kapuze versehen. Er wird heute aus atmungsaktivem Material hergestellt. Hier gibt es eine aktuelle Auswahl an Mänteln.

Kleidungsstück Cardigan

Eine gestrickte Jacke wird auch Strickjacke oder Cardigan genannt. Cardigan kommt von James Thoams Brudenell, 7. Earl of Cardigan. Er lebte von 1797 bis zu seinem Tod 1868 in London. Im Krimkrieg führten die Kälteprobleme seiner Truppen zu einer gewaltigen Innovation in der britischen Strickwarenindustrie. Cardigans können, anders wie der Pullover, geöffnet werden.

Die Frisur wird nicht zerstört und die Wärmewirkung kann reguliert werden. Außerdem kommt noch die Dicke des Strickmaterials hinzu. Die bequemen Strickjacken sind in verschiedenen Ausführungen zu haben. Ob mit Kapuze oder mit Schalkragen, mit aufgesetzten Taschen oder ohne. Dazu gibt es manchmal noch die Möglichkeit, den passenden, gleichfarbigen Pullover zu kaufen, dieser nennt sich dann mit der Jacke getragen Twinset. Bei den Frauen sind diese Twinsets sehr beliebt, da alles farblich aufeinander abgestimmt ist und frau sich viel Zeit vor dem Kleiderschrank spart. Die Cardigans gibt es in grobem, dickem Strickmuster. So halten sie herrlich warm, sind jedoch eher für legere Kleidung gedacht. Die feingestrickten Cardigans kann man auch gern zum Dinner im Restaurant oder auf Feierlichkeiten tragen.

Oft sind die feingestrickten Cardigans noch mit eingearbeitetem Strickmuster zu kaufen oder mit Pailetten und Perlen verziert. Alles ist möglich. Aber auch die Männerwelt muss sich mittlerweile nicht mehr schämen, mit Cardigan durch die Welt zu spazieren. Auch hier haben sich die Hersteller eine Menge einfallen lassen, um die Strickjacke dem Mann wieder schmackhaft zu machen. Mit Streifen, in fröhlichen Farben oder doch in einfachem, aber schickem Schwarz oder Dunkelgrau. Die Cardigan ist sowohl bei den Damen als auch bei den Herren und Kindern wieder sehr beliebt.

Mode kaufen bei Quelle

Wer nicht gern in überfüllte Geschäfte und viel zu enge Umkleidekabinen geht, um Kleidung zu kaufen, der ist beim Quelle Versand genau richtig. Ob per Telefon, schriftlich oder über das Internet, Bestellmöglichkeiten gibt es genug. Regelmäßig bekommt der Kunde den aktuellen Katalog sowie die Spezialkataloge. Aber natürlich bietet auch die Website von Quelle eine große Auswahl an Kleidung und Anderem.

Die Braut in spe zum Beispiel ist samt zukünftigem Ehemann beim Quelle Versand wunderbar aufgehoben. Vom Brautkleid über die Schuhe, die Trauringe und den Brautstrauß bis zum Anzug des Bräutigams findet sich bei Quelle alles. Ob große Grössen, Berufsbekleidung oder Umstandsmode für die werdende Mama. Der Kunde muss nicht erst mehrere Geschäfte nach dem Gesuchten abklappern, sonder kann bequem von zuhause aus bestellen. Nach Lieferung werden die Kleidungsstücke anprobiert und bei Nichtgefallen oder der falschen Größe einfach zurück gesendet. Hauseigene Marken als auch Marken wie Esprit, MEXX, S. Oliver, Tom Tailor usw sind zu finden. In der Modewelt werden alle Wünsche erfüllt.

Der Modebereich ist unterteilt in mehrere Kategorien. Hosen, Jeans, Blusen, Blazer, Accecoires, Schuhe, Jacken & Mäntel, Kleider, Röcke usw. Diese Kategorien haben dann selbst nochmal Unterkategorien. Bei den Hosen, Kleidern, Röcken und Jeans wird nach Länge unterteilt. Die Blusen, Pullover, Shirts, Strickjacken und andere Oberteile werden ebenfalls unterteilt, hier jedoch folgend: mit Arm, mit halbem Arm, mit dreiviertel Arm, ohne Arm. So findet der Kunde sehr schnell das Gesuchte.

Weitere Einstellungen wie die Farbe, die Grösse, der Kragenausschnitt, das Material, das Muster, der Preis können ebenfalls gewählt werden. Selbst ein Anfänger im World Wide Web findet sich mit diesen Hilfen wunderbar auf der Website von Quelle zurecht.